• IBACLEAN-
  Reinigungskonzentrate

Mit dem IBACLEAN-Sortiment bieten wir mehr als nur ein Standardsortiment für die Reinigung – hier entwickeln wir permanent für die Anforderungen unserer Kunden Reinigungskonzentrate mit aktuellsten Rohstoffen und integrierbar für die üblichen Abläufe im professionellen Einsatz; auch im Hinblick auf die vielfach nicht mehr allzu umfangreiche Personalsituation.

IBACLEAN-Reinigungskonzentrate sind auf die speziellen Belange unserer Anwendungsbereiche abgestimmt. Sie sind vielseitig einsetzbar für die Grund-, Haupt- und tägliche Unterhaltsreinigung von Flächen und Gegenständen unter Beachtung der teilweise sehr ausgeprägten klimatischen Bedingungen in Sanitär-, Wasser- und Feuchtbereichen.

Wir arbeiten konsequent an der Weiterentwicklung unserer Reinigungsmittel und stellen an unsere Partner aus der Industrie hohe Anforderungen. Hochkonzentrate auf der Basis biologisch abbaubarer Substanzen geben unseren Kunden die Sicherheit, umweltschonende Produkte mit höchster Leistungsfähigkeit einzusetzen.
Die verwendeten Tenside erfüllen die Bedingungen der biologischen Abbaubarkeit gemäß Detergenzienverordnung (EG) Nr. 648/2004.
Unsere Reinigungsprodukte garantieren bei richtiger Dosierung und gezielter Anwendung einen sparsamen Verbrauch, damit Sie als Anwender wirtschaftlich arbeiten können.

Ergänzt um strukturierte Arbeitsabläufe, hochwertiges und ergonomisches Reinigungszubehör sowie objektbezogener Ein- und Unterweisungen, definieren wir neue Ziele in Effizienz und Effektivität.

 

➤  Grundlagen der Reinigungschemie


Die wichtigsten Inhaltsstoffe

  1. Säuren beseitigen mineralische Verschmutzungen aller Art. Dazu gehören Kalkseife, Kalkreste, Urinstein, Zementschleier. Korrosionsrückstände wie Rostflecken oder Grünspan werden durch Säuren ebenfalls beseitigt. Je nach Einsatzzweck kommen unterschiedliche Säuren oder Säurengemische zum Einsatz.
  2. Alkalien oder Laugen erfüllen beim Reinigen gleich mehrere Aufgaben gleichzeitig: Sie stellen den pH-Wert der Reinigungslösung oder Waschlauge so ein, dass die Tenside optimal wirken können. Viele Tenside, beispielsweise Seifen, fallen bereits in neutralen oder schwach sauren Lösungen als schwerlösliche Carbonsäuren aus und zeigen keine Tensideigenschaften mehr. Alkalien helfen bei der Schmutzablösung. Dadurch wird der Schmutz leichter von der Oberfläche getrennt und auch besser dispergiert.
    Fette und Öle werden in alkalischen Lösungen viel schneller gespalten als in neutralen Lösungen.
  3. Tenside – In fast allen Reinigungsmitteln und in allen Waschmitteln sind Tenside die wichtigsten Wirkungsbestandteile. Tenside machen lipophile Schmutzpartikel für Wasser benetzbar. Sie arbeiten als Lösungsvermittler. Dadurch sind sie entscheidend an der Ablösung der Schmutzpartikel von der verschmutzten Oberfläche und an ihrer Dispergierung in Wasser beteiligt. Man nennt die Tenside deshalb auch „waschaktive Substanzen“.
  4. Komplexbildner werden eingesetzt um Schwermetallionen wie Kupfer, Nickel, Eisen etc. zu binden. Außerdem werden auch Calcium- und Magnesiumionen gebunden, die die Härte des Wassers ausmachen. Dadurch wird die Härte herabgesetzt, die Reinigungswirkung erhöht und der Reiniger kann unabhängig von der Wasserhärte eingesetzt werden.
  5. Farbstoffe besitzen eine Signalwirkung und sollen die Handhabung vereinfachen.
  6. Duftstoffe überdecken unangenehme Gerüche und verbreiten einen lang anhaltenden positiven Raumduft.
  7. Konservierungsstoffe dienen der besseren Lagerfähigkeit, um einen ausreichenden Schutz gegen mikrobiellen Befall zu verhindern.
  8. Korrosionsinhibitoren schützen Metallteile vor dem Angriff durch Chemikalien.

 

➤   Finden Sie hier alles aus
       den Bereichen:

  • Saure Reiniger
  • Alkalische Reiniger
  • Edelstahl im Griff!
  • Allzweckreiniger
  • Spezialreinger
  • Bodenreinigung & -pflege
  • Umfeldprogramm
  • Desinfektionsmittel
  • Verweise und Hinweise

 

 

 

➤   Verweise

  • Bitte beachten Sie auch unser Ergänzungssortiment Arbeitsschutz, Lagerung, Transport, Dosierung und Sicherheit.


➤   Hinweise

  • Sprechen Sie unser Vertriebsteam im Außen- und Innendienst für die Zusammenstellung der optimalen Reinigungs- und Desinfektionsprodukte, Unterweisungen uvm. an.
  • Muster-Betriebsanweisungen gemäß § 14 der Gefahrstoffverordnung erhalten Sie jederzeit gerne auf Wunsch.
  • Bestückung der Sicherheitsdatenblätter nach 91/ 155/ EG bei Erstbestückung / nach Aktualisierungen / auf Wunsch digital und in Papierform.

Homepage-Sicherheit